Einträge von

Save-the-Date: digitale paritätische Arbeitstagung

am 25. November 2021 von 09:00 bis 12:30 Uhr findet die digitale paritätische Arbeitstagung „Eltern in Haft: Bindung, Beziehung und Kontakt zu Kindern“ statt. Auf Grundlage der Bindungsforschung soll über die Bedeutung (früh)kindlicher Bindung gesprochen werden. Beleuchtet werden die verschiedenen Perspektiven (z. B. Strafvollzug und freie Straffälligenhilfe) auf das Thema. Anfang Oktober folgen weitere Informationen.

„Kindern von inhaftierten Eltern – Herausforderungen und Perspektiven für die Soziale Arbeit“

Online-Fachtag am Mittwoch, 10. November 2021 von 9:30 bis 14:00 Uhr Wenn ein Elternteil in Haft kommt, sind Kinder meist ganz besonders betroffen. Sie als eigenständige Zielgruppe wahrzunehmen, ihre Bedürfnisse zu erkennen und entsprechende Unterstützung nachhaltig zu leisten und einzufordern, ist ein Hauptanliegen des Projektes „AKTION KiM – Kinder im Mittelpunkt“ der AKTION – Perspektiven […]

Online-Workshop „Umgang mit Kindern von Inhaftierten“ am 10. Oktober 2021

Die Angehörigen eines Inhaftierten, besonders die Kinder, sind einer besonderen Krisensituation ausgesetzt und haben dementsprechend besondere Bedürfnisse und benötigen Unterstützung. Das Thema findet sich milieu-unabhängig in allen gesellschaftlichen Schichten wieder. Deshalb können alle erzieherischen und (sozial-) pädagogischen Berufe, die Kontakt mit Kindern haben, mit dem Thema in Berührung kommen. Die Kooperation und Vernetzung der einzelnen […]

Fachtagung Kinder von Inhaftierten

Das LWL Landesjugendamt Westfalen veranstaltet am 01.07.21 in Münster eine Fachtagung mit dem Thema: Kinder von Inhaftierten – Zwischen Jugendhilfe und Justiz. Hier können Sie sich direkt anmelden. Weitere Informationen finden Sie im Flyer.